Inventur unserer Spielesammlung am 04.09.2019

Hallo Ihr Lieben, 

am letzten Mittwoch fand nun die große Inventur unserer schönen Spielesammlung statt. Wir haben ein neues System, nach dem die Spiele in verschiedene Kategorien eingestuft werden, je nachdem, wie beliebt die Spiele sind und wo wir sie einsetzen werden. Das soll uns und insbesondere unseren Mitgliedern, Gästen und Besuchern unserer Spieleabende und Veranstaltungen die Auswahl und Suche nach bestimmten Spielen erleichtern. Soweit der Plan…

Um 17.45 Uhr fand ich mich mit Verpflegung im Verein ein. Es gab heiße Wiener, aber auch Geflügelwiener und vegetarische Wiener. Sirkka hatte dazu eine große Menge Kartoffelsalat (zwei verschiedene Sorten) zubereitet. Ferner gab es kalte und heiße Getränke sowie Baguettbrot mit Käse belegt. Natürlich auch Süßigkeiten in Form von Schokoküssen und Keksen. 

Gleichzeitig kamen auch schon Kai-Ole und Sirkka an. Ich trug zuerst drei neue Kisten a 24 Flaschen Fritz in den Keller, denn ich bin die nächste und übernächste Woche nicht im Verein und die Mitglieder und Gäste wollen versorgt sein. Ja, und natürlich hatte ich meine flachen Schuhe zu Hause vergessen und bin dann mit Absätzen die schiefe Treppe runter. Ging aber, denn bei einer Kiste hat Sirkka mir auch geholfen. Die Snacks und Süßigkeiten im Kiosk sind auch aufgefüllt und warten nur darauf, von Euch vernascht zu werden.

Es ging dann gleich zur Sache. Nachdem weitere Helfer eingetroffen waren, wurden alle Spiele aus dem Keller geholt und alphabetisch im großen Raum aufgebaut. Dann wurden alle Spiele in verschiedene Gruppen aufgeteilt, je nach Beliebtheit und Wichtigkeit eines jeden Spiels und jedes Spiel wurde mit einem großen farbigen Punkt versehen. Neue Spiele wurden ausgepackt, ausgepöppelt und in Zip-Tüten verpackt. Bei den Spielen, die oft gespielt werden, wurden die Karten gesleevt. 

Inzwischen waren die Wiener heiß und das Büfett wurde eröffnet. Jetzt konnte jeder zulangen und sich stärken. Nach ein paar Stunden war es dann geschafft und am Schluss wurden dann alle Spiele wieder in Kisten verpackt und nach drüben in den Keller verbracht. Gegen 23.00 Uhr war alles erledigt. Der Plan ist aufgegangen 😀.

Wir sind einen Riesenschritt weiter gekommen und der Vorstand des Vereins (Karsten, Kai-Ole, Rita, Sirkka und Ela) bedankt sich ganz herzlich bei Nadine, Stephi, Kristina, Fritz, Ulf, Georg, Henning, Mattis, Lukas, Sören, Martin, Ralf, Carlo, Mario und Danny. Ohne Eure Hilfe hätten wir das nicht geschafft.

Das nächste Ereignis steht bereits bevor. Am nächsten Sonntag, den 08.09.2019 veranstalten wir in den Räumen des Vereins in der Gertrude ab 11.00 Uhr Stadt, Land spielt. Ihr seid herzlich eingeladen. Es gibt Suppe, Kuchen, kalte und heiße Getränke und allerhand andere Leckereien. Und natürlich wird den ganzen Tag bis 18.00 Uhr gespielt. Als besonderes Schmankerl veranstalten wir folgende Turniere:

KLASK Turnier von Carletto Spiele 

und

Tricky Ways Turnier von Cuboro

Lasst Euch diese tollen Turniere nicht entgehen und kommt vorbei. 

Gerne könnt Ihr auch einen Büfettbeitrag in Form von Kuchen, Salat oder ähnlichem mitbringen.

Wir freuen uns auf Euch.
Bis Sonntag
Eure Ela
im Namen des Vorstands
Spielkultur Hamburg e.V.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*