Stadt, Land spielt am 08.09.2018 in der Zentralen Bücherhalle am Hühnerposten

Am 08.09.2018 veranstaltete unser Verein Spielkultur Hamburg e.V. zusammen mit den Hamburger Öffentlichen Bücherhallen Stadt, Land spielt in Hamburg.
Die Bücherhallen stellten uns zu diesem Zweck ihren großen Veranstaltungsraum in der Zentrale am Hühnerposten 1 zur Verfügung.
Nach unserer Ankunft richteten wir den Raum mit Bannern, Plakaten und Dekomaterial her und präsentierten unsere Spiele. Zusammen mit dem Bestand der Bücherhalle konnten die Besucher aus über 100 Spielen auswählen.
Gegen 11.00 Uhr war alles fertig vorbereitet und der Raum füllte sich mit interessierten und neugierigen Besuchern, die sich an die Tische setzten und Spiele ausprobierten. Unsere Spieleerklärer standen mit Rat und Tat jederzeit zur Verfügung und beantworteten gerne die auftretenden Regelfragen. Über den Tag verteilt kamen zwischen 120 und 150 Besucher, die wir fasst alle (naja immerhin über 50) auch zu mindestens einer Runde Kingdomino bringen konnten 🙂
Denn wir veranstalteten zusammen mit dem Pegasus-Verlag ein Kingdomino-Turnier, bei dem nicht nur das beste Tagesergebnis zählte – wir gratulieren Frank Lampprecht herzlich zum besten Ergebnis mit 78 Punkten -, sondern auch die Gesamtpunktezahl aller Spiele bzw. der besten Spiele der Teilnehmer für den „Keiner schöner Land“ -Wettbewerb anlässlich des 25-jährigen Firmenjubiläums von Pegasus Spiele. Ich glaube auch hier konnten wir mit über 5.000 Punkte ganz ordentlich etwas beitragen.
Außerdem veranstalteten wir wieder unser fast schon traditionelles Hanabi-Benefiz-Turnier, bei dem auch einige Punkte zusammenkamen.
So verging der Tag wie im Flug mit Spielen. Neben Kingdomino, dem Spiel des Jahres 2017 und Hanabi (Spiel des Jahres 2013) wurden auch Azul, das aktuelle Spiel des Jahres, und Funkelschatz, das aktuelle Kinderspiel des Jahres, immer wieder gerne gespielt, aber auch so tolle Spiele wie Las Vegas, Stoneage, Klong!, Klask und viele andere.
Insgesamt war es ein toller Tag, der allen viel Spaß gemacht hat.
Wir bedanken uns sehr herzlich beim Pegasus-Verlag und bei Abacus Spiele, bei HCM-Kinzle für die Spielespenden sowie bei der Planetlan GmbH für die tolle Organisation von Stadt Land spielt, die Sonderdrucke und für die Möglichkeit, an Stadt, Land spielt teilnehmen zu können.
Wir bedanken uns außerdem bei unseren Helfern für ihren Einsatz und bei den Hamburger Öffentlichen Bücherhallen für die Stellung des Raums und die Spiele.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*