Spieleabend am Mittwoch, den 29.03.2017

Diesen Mittwoch war ich sehr pünktlich in unseren Räumlichkeiten. Zwei neue Spiele wurden in unseren Fundus eingeführt: Concept und My Village. Das sind zwei ganz tolle Spiele, die Ihr unbedingt ausprobieren müsst. Fotos der neuen Spiele findet Ihr unten.

Unser lieber Holger hatte einige schöne Spiele dabei, die wir auch ausprobiert haben. Sirkka und Fritz haben sich noch zu uns gesellt, so dass wir dann zu viert waren. Als erstes haben wir Chrononauts gespielt. Das ist ein Zeitreisespiel in Form eines Kartenlegespiels. Das war zwar alles auf englisch und sehr ungewöhnlich, aber nach einer kurzen Eingewöhnungsphase hat es sehr viel Spaß gemacht. Dann hatten wir noch Zeit für Sheriff of Nottingham. Das ist ein sehr schönes Bluffspiel, bei dem jeder mal der Sheriff ist und die Mitspieler kontrollieren muss, ob sie Waren schmuggeln. Dieses Spiel haben wir zu fünft gespielt, da sich Tobi zwischenzeitlich noch zu uns gesetzt hatte. Das Spiel war spannend und aufregend. Ich habe leider haushoch verloren, weil ich meine Mitspieler nicht gut genug beschwindelt habe. Na ja, als Schatzmeisterin sollte ich ja auch ehrlich sein. Spaß hat es aber trotzdem gemacht.

Der Abend war dann auch schon wieder sehr schnell vorbei, schade. Gezählt hatte ich an diesem Abend 40 Anwesende. Es war also wieder richtig gut besucht bei uns. Wir haben dann noch Platz geschaffen, indem wir alle etwas näher zusammen gerückt sind. Brenda hatte ihren süßen Rudi wieder mit dabei, den Ihr auch auf einem Bild sehen könnt.

Gespielt wurden an diesem Abend noch Codenames Pictures, Great Western Trail, Terraforming Mars, Istanbul, Isle of Skye, Through the Ages, Star Wars Rebellion, Anachrony, Die Burgen von Burgund und Die Speicherstadt.

Bis bald

Eure Ela

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*