Sirkkas Bericht von unserem Spieleabend am 26.04.2017

Der Nachmittag begann für mich mit den üblichen Vorbereitungen, mit dem Gang in den Kirchenkeller und dort die Kioskkisten zusammenstellen und die Getränke so zu sortieren, dass eine vielfältige Mischung zusammenkommt. An dieser Stelle gebe ich die Info, dass wir zukünftig auch etwas mit „Light“ kaufen werden, aber wir haben im Moment reichlich Vorrat, und der soll etwas kleiner werden.

Zwischendurch ein Blick zum Gemeindehaus, die ersten Mitglieder reinlassen und dann einige bitten, mir beim Tragen zu helfen. Diesmal lockte ich sie mit dem Spruch, wenn sie mitmachen, können sie sich die Spielekisten aussuchen mit Inhalten, die Ihnen gefallen. Sicherlich wären Christian, Ritchie und David auch so mitgekommen, aber es war nun nicht die schlaueste Idee von mir…

Denn sie überlegten etwas länger, als ich dachte, und ich musste ein wenig unterstützen beim Entscheiden, sprich drängeln. Nun ja, es ist ein so großer Fundus, und viel Auswahl erschwert die Entscheidung, nicht wahr? Aber sie schafften es und wussten, dass auch nachträglich Spiele aus dem Fundus herbeigeholt werden können.

Als ich zurückging, um den Kiosk aufzubauen, war Sigrid schon eifrig dabei, damit ich schneller fertig sei und selbst zum Spielen käme. Echt süss, und ich „dankte“ es ihr, indem ich ihr zeigte, dass die Preisschildchen auf der falschen Seite lagen, also ich drehte die Körbchen herum.

Zum Spielen kam ich auch später am Abend, gegen 20:30 Uhr. Zuvor half ich Holger beim Bekleben der neuen Spiele mit Karteikarten im Kartondeckel, wo die Statistikdaten, die sind WIRKLICH WICHTIG, eingetragen werden. Das Datum und die Anzahl der Leute, welche es spielten, braucht der Verein, um die Beliebtheit zu ermitteln und „Ladenhüter“ auch auszusortieren.

Es war ein ruhiger und gleichmäßiger Abend mit gut gefülltem Raum und geschätzt waren wir 30-33 Leutchen. Die einzige „Unterbrechung“ ist einmal pro Abend das Ertönen eines Gongs gewürzt mit Ankündigung von den bevorstehenden Veranstaltungen, Turnieren und weiteren nützlichen Infos, die sonst in der Mailflut untergehen würden. Manchmal gibt es eine 2. Ankündigung von mir, wenn ich etwas vergessen habe.

Hier nun die Spiele  des Abends: Kings Will, Isle of Skye, Hansa Teutonica, Machu Picchu, Terraforming Mars, Kraftwagen und Auf den Spuren von Marco Polo mit Ralf im Bild.

Eure Sirkka

 

 

 

 

 

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*